Word und Citavi

Word und Citavi

Citavi als Publikations-Assistent
Wer in der Schule und im Studium mit »Citavi« arbeiten möchten, sollte sich dieses Fachbuch ansehen, das ausführlich auf die Zusammenarbeit von Word und Citavi eingeht:

Wissenschaftliche Arbeiten mit Word 2013Susanne Franz:
Wissenschaftliches Arbeiten
mit Word 2013

Seminar- und Abschlussarbeiten schreiben und formatieren, Seitenlayout, Fußnoten, Verzeichnisse, Zitate, Grafiken u.v.m.
Vierfarben-Verlag 2014
409 Seiten
mit Buch als PDF auf CD
Euro 24,90
ISBN 978-3-8421-0111-1
http://www.vierfarben.de/3494
>>> mehr zum Buch bei Amazon.de

Rezension auf Amazon.de

U. Schmitz: »Glücklich, wem dieses Buch bereits beim Studienanfang in die Hände gerät, denn eine bessere Einführung in die unausweichlichen technischen Arbeitsschritte beim Ausarbeiten von Seminararbeiten und Abschlussarbeiten wird man kaum finden.
In 11 Kapitel, die sachgerecht aufeinander aufbauen, führt die versierte Fachbuch-­Autorin durch alle Stationen der Arbeit am Textkörper: Zeitplanung und Gliederung der Arbeit, heimisch werden mit dem Programmmenu, den Text schreiben und korrigieren, Bilder und Grafiken einfügen, Tabellen und Diagramme erstellen, mathematische Formeln einfügen, Quellenangaben und Verzeichnisse erstellen, Querverweise und Index ergänzen, die Arbeit mit Inhaltsverzeichnis und Deckblatt versehen, das Dokument drucken und veröffentlichen ­ auch auf der Höhe der Zeit als elektronische Ausgabe.
Besonders lesenswert ist der Exkurs »Ein Literaturverzeichnis mit Citavi anlegen« (Seite 295 bis 305).
Wer sich vor dem Kauf vergewissern möchte, dass die bescheidenen 24,90 Euro, die dieses Buch inklusive seiner PDF-Variante auf CD(!) nur kostet, der findet auf der Verlagswebsite ein Leseprobe mit Kapitel 7 »Mathematische Formeln einfügen« und zwei Dokumentvorlagen für wissenschaftliche Arbeiten und eine Datei für die benutzerdefinierte Anpassung des Menübands zum freien Download.«

http://www.amazon.de/review/R2VKDHQ35D46FZ

Verlagsinformation zum Buch

»Die Zeit drängt und Fußnoten sind eine Wissenschaft für sich? Dieses Buch vereinfacht den Unialltag! Sie lernen, wie Sie mit Word 2013 Ihre Haus- und Examensarbeiten verfassen und z.B. Zitate, Verzeichnisse, Diagramme oder Formeln einfügen. Mit ausführlichen Anleitungen, verständlich und leicht umsetzbar – damit Sie sicher und schnell zu fachgerechten und vorzeigbaren Ergebnissen kommen.«

Susanne Franz
»Susanne Franz ist Word-Profi und seit 15 Jahren als freiberufliche Lektorin und Autorin hauptsächlich im Bereich Computerbücher, speziell Microsoft Office, tätig. An der Akademie des deutschen Buchhandels unterrichtet sie seit mehreren Jahren den Lehrgang ›Manuskriptbearbeitung mit MS Word‹.«

Advertisements