Fotolehrbücher

Fotobücher und Leseproben sammeln
Die virtuellen Bücherregale füllen sich am schnellsten durch ISBN-Recherche. Der »Citavi-Picker« hilft dabei. So wurden alle Buchtitel in unserem Citavi-Musterprojekt »Fotobibliothek« zunächst per ISBN automatisch recherchiert. Anschließend ergänzten wir die Datensätze manuell mit Leseproben, die wir auf der Verlagswebseite zum Buch fanden.

Buchtitel per ISBN abrufen

Der ISBN-Download erlaubt es, durch die Eingabe der ISBN (International Standard Book Number) eines Werkes die Titelangaben (bibliografischen Daten) aus einem Buchhandels- oder Bibliothekskatalog herunterzuladen.

Menu im Modul Literatur > Abrufen per ISBN

Sobald Citavi den Titel gefunden hat, startet man mit einem Klick auf »Titel übernehmen« die Übernahme der Daten in das Citavi-Projekt.

»Ein Buch mit einer ISBN können Sie schnell in Ihr Projekt aufnehmen. Sie geben die ISBN ein, Citavi holt die Daten von den Datenbanken, die Sie ausgewählt haben.«

»Titel abrufen per ISBN, DOI oder PubMed-ID: Geben Sie eine einzelne ISBN-Nummer oder eine PubMed-ID oder DOI-Adresse ein. Drücken Sie auf die Return-Taste oder klicken Sie auf Eingabe übernehmen.«

Citavi Picker

»Auf einigen Webseiten finden Sie hinter der ISB-Nummer eines Buchs das Picker-Symbol. Mit Hilfe des Citavi-Pickers recherchieren Sie die Titelangaben des Buchs.«
http://www.citavi.com/sub/manual4/de/
index.html?101_adding_a_book_by_isbn_number.html

Nach dem Klick auf das Pickersymbol hinter einer ISBN-Nummer saugt Citavi aus den vorgewählten Datenbanken die bibliographischen Daten zu jedem Titel, dessen ISBN-Nummer auf der Webseite angezeigt wurde.

Advertisements